News

Realistische Hoffnung?

Wir leben in einer Zeit von Krisen und Kriegen. Unsicherheit sowie diffuse und konkrete Ängste machen sich breit. Wie gehen wir damit um?

Wir können den Kopf in den Sand stecken und so tun, als betreffe uns «das alles» nicht. Wir können in panische Unruhe verfallen. Oder wir können nach Hoffnung fragen. Realistische Hoffnung, die Kraft gibt und Freude weckt.

Wir hören Referate und Kurzimpulse, kommen miteinander ins Gespräch, bedenken biblische Texte, stellen uns unseren eigenen Ängsten und Hoffnungen.

Das reformierte Pfarrteam von Pfäffikon lädt ein. Fortsetzung folgt am Kirchentag Züri Oberland vom 6. bis 9. Juli zu «Christus: Hoffnung der Welt».

Drei Bildungsabende am 16. und 30. Januar und 13. Februar 2023 im Kirchgemeindehaus.

Keine Anmeldung nötig, Eintritt frei. Es empfiehlt sich, alle drei Abende zu besuchen.

> Flyer (PDF)