News

Träume: Post von Gott?!

Träume in der Nacht – wie oft sind wir schon erwacht und dachten: «Ui, was hab ich denn da nur geträumt, was soll das?!»

Träume können eine Lebensveränderung bewirken und segensreich zu unserer Lebensentfaltung dienen. Doch Träume sprechen oft eine etwas eigene Sprache.

In diesem Seminar befassen wir uns mit unseren Träumen: Wir lernen sie besser verstehen und kommen ihren möglichen Botschaften auf die Spur. Neben theoretischen Aspekten wird es auch die Möglichkeit geben, praktisch mit Träumen zu arbeiten.

Referate von Gaby Pfeil, Sozialpädagogin, Gesprächstherapeutin und Traumabegleiterin

Samstag, 24. August, 9.30 – 15.00 Uhr, Kirchgemeindehaus
(Cheminée-Raum im 1. Obergeschoss, Lift und rollstuhlgängig)

Anmeldung bis 18. August an Sekretariat der ref. Kirchgemeinde

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen: Pfarrer Paul Kleiner