News

Foto: freepik (KI-generiert)

Verw«öl» dich! – ein Frauentag für alle Sinne.

Um feine Düfte und den Aromaträger «Öl» (in der Bibel) geht es am Frauentag am 6. Juli 2024. Schnuppere vorbei und lass dich verw«öl»en!

Rahel Brugger aus Pfäffikon erzählt von ihrer Arbeit als Aromatherapeutin – und es wird praktisch!

Gesundheit, Beweglichkeit, Wohlbefinden: Öle und Fette sind für unseren Körper lebenswichtig! Sie versorgen ihn mit Fettsäuren, die er selbst nicht herstellen kann, und mit Energie. Sie helfen, diese zu speichern und bestimmte Vitamine aufzunehmen. In ätherischer Form sind Öle aus der Wellnessbranche nicht mehr wegzudenken, wirken je nach Bedürfnis anregend oder entspannend und steigern das Wohlbefinden.

Geschmack, Aroma und Duft – diesen sinnlichen Aspekten von Öl widmet sich der Frauentag am 6. Juli. Um 12 Uhr wird im Kirchgemeindehaus gestartet. Ein feines Mittagessen weckt die Geruchs- und Geschmacksnerven und belebt die Gemeinschaft. Nach diesem kulinarischen Stimulieren und anschliessendem Sinnieren unter freiem Himmel über Öle in der Bibel heisst es Ausprobieren! Aromatherapeutin Rahel Brugger entführt theoretisch und praktisch in die Welt der Düfte und Essenzen. Es darf geschnuppert, geschüttelt und gerührt werden. Zimt, Zeder oder Zitrone – wonach wird dein persönliches Kosmetikprodukt duften?

Anmeldung bis 1. Juli 2024 ans Sekretariat

Unkostenbeitrag: CHF 15.-

Samstag, 6. Juli, 12 - 17 Uhr, Kirchgemeindehaus und Umgebung