News

Von der Kraft der Idee zur Realisierung

Der Mannezmorge geht neue Schritte: Abend, Apéro, Aussergewöhnlich. Für den Start des neuen Formats am 25. August konnten wir Dr. Giovanni Netzer gewinnen, einen Mann der grossen Träume! Seine Vision: Mit Origen als Kulturentwickler für das Bergtal Surses auch eine gesamtheitliche Entwicklung zu ermöglichen!

Auf dem Julierpass steht der rote Turm, ein Baudenkmal für Theater und Konzert. Mulegns - ein Dorf mit Geschichte, ein Dorf mit Zukunft: Im nächsten Jahr steht dort der Weisse Turm, gebaut von der ETH, einmalig aus dem 3D-Drucker, die Zukunft beginnt gestern.

Ein Abend für alle, die mehr wollen, als das Alltägliche. Der charismatische Redner und Förderer Giovanni Netzer garantiert für einen Abend der Extraklasse.

Herzlich laden ein: die katholische und die reformierte Kirchgemeinde Pfäffikon
und das Mannezapéro-Team: Erich Bolt, Hansjörg Christinger, Ernst Jucker, Jean-Claude Richardet

Donnerstag, 25. August, 19.00 - 20.45 Uhr, Kirchgemeindehaus

> Flyer herunterladen (PDF)