Freiwillige Bereich "Erwachsene"

Freiwillige Bereich "Erwachsene"

Wir suchen SIE und Ihr Talent ! 

Als Freiwillige gestalten Sie die Kirchgemeinde vor Ort. 
Sie gehören dazu, lernen Neues, treffen unterschiedliche Menschen und tragen zu einer guten Gemeinschaft bei. 

Erfahren Sie Details zu den Freiwilligen-Einsatzmöglichkeiten des Bereichs "Erwachsene".

Besuchsdienst

Beschreibung
Besucherinnen und Besucher unserer Kirchgemeinde bringen Kranken, Behinderten, Einsamen, aber auch Menschen, die einfach nicht mehr mobil sind, ein wenig Freude und Abwechslung in ihr Leben.

Aufgaben: Gespräch, Unternehmungen, Spaziergänge, Spielen, etc.
Auch gratulieren wir älteren menschen ab 80 Jahren persönlich zum Geburtstag und bringen ein Geschenk mit.

Anforderung
Zeit und Freude haben an zwischenmenschlichen Kontakten. Zuhören können. Schweigepflicht einhalten. Ideen für gemeinsame Unternehmungen mitbringen.

Zeitlicher Aufwand
Je nach Absprache ca. 1- bis 2-mal monatlich ein Besuch.

Gewinn
Gutes tun macht Freude.

Interessiert?
Dann melden Sie sich bei Paul Kleiner.

Bühnenbau-Team

Beschreibung
Für den vielseitigen Gebrauch des Kirchenraumes müssen für grössere Anlässe, für Konzerte und Eventgottesdienste zusätzliche Bühnenelemente aufgestellt werden. Nach den Veranstaltungen ist der Rückbau der Bühne gefragt.

Anforderung
Kräftige Arme, gesunder Rücken und Freude am Zupacken.

Zeitlicher Aufwand
Pro Anlass ca. 45 Minuten je für Auf- und Abbau.

Gewinn
Neue Kontakte zu Menschen, die sich für die Kirche engagieren.

Interessiert?
Dann melden Sie sich bei Werner Appenzeller.

Lektoren

Beschreibung
Die Mitarbeitenden im Lesedienst tragen die biblischen Texte in den Gottesdiensten der reformierten Kirche Pfäffikon vor. Je nach Wunsch und Gelegenheit können auch weitere Aufgaben im Gottesdienst übernommen werden, z.B. die Ansage der Kollekten oder das Vortragen von Texten während der Predigt.

Anforderungsprofil
Freude am Auftreten vor Zuhörern. Oder die Lust, dies lernen zu wollen.

Zeitlicher Aufwand
Je nach gewünschtem Engagement nehmen sie teil an mehreren Gottesdiensten pro Jahr.

Gewinn
Sicherheit im Auftreten. Kontakt mit Menschen. Weiterbildung zusammen mit Freiwilligen aus anderen Kirchgemeinden in Zürich.

Interessiert?
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne das Pfarrteam.

Technik-Team

Beschreibung
Die Kirchgemeinde verfügt über eine moderne Audio- und Videoanlage. Bei den unterschiedlichsten Anlässen kommt diese Technik in den Einsatz. Immer wieder sind technisch begabte Menschen gesucht, die Aufnahmen mit der Videokamera machen, das Technikpult unter der kundigen Anleitung des Sigristen bedienen oder auch Videoeinspieler produzieren.

Anforderung
Sind Sie technisch interessiert und bringen vielleicht schon etwas Erfahrung mit akustischen, visuellen oder Computeranlagen mit und haben Freude an einer manchmal sehr herausfordernden Aufgabe, so zählen Sie zu jenem Personenkreis, den wir suchen.

Zeitlicher Aufwand
nach Absprache

Gewinn
Neue Kontakte zu Menschen, die sich für die Kirche engagieren, vertiefte Kenntnisse im AV-Bereich und eine tolle Aufgabe in einem motivierten Team.

Interessiert?
Dann melden Sie sich bei Werner Appenzeller.

Après-Chile

Beschreibung
Das Kirchgemeindehaus ist an jedem Sonntag nach dem morgendlichen Gottesdienst offen und lädt ein zur Gemeinschaft bei Kaffee oder Tee an den kleinen Bistrotischen. Nur während der Sommerferien ist Pause, und natürlich dann, wenn ein spezieller Apéro stattfindet. Après-Chile steht allen offen, es soll ein Begegnungsort sein für alt und jung. Après-Chile funktioniert nach dem Prinzip Selbstbedienung. Freiwillige stellen Kaffee und Tee bereit und räumen anschliessend wieder auf.

Anforderung
Freundlichkeit und Geduld

Zeitlicher Aufwand
Sonntags ca. 30 Minuten vor und 2 Stunden nach dem Gottesdienst.

Gewinn
Die Gewissheit, als Freiwillige einen sinnvollen Einsatz zugunsten der Gemeinde zu leisten, sowie bereichernde Gespräche mit Gemeindemitgliedern.

Interessiert?
Dann melden Sie sich bei Max und Christiane Andrée Springer
Tel: 052 346 16 29

Fahrdienst

Beschreibung
Älteren Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuss sind, soll die Möglichkeit geboten sein, dass sie trotzdem an den Gottesdiensten in der Kirche teilnehmen können. Sie müssen abgeholt und wieder nach Hause gebracht werden.

Anforderung
Führerschein und eigenes Auto (Spesen werden entschädigt von der Kirchgemeinde).

Zeitlicher Aufwand
Sonntags ca. 30 Minuten vor und 30 Min. nach dem Gottesdienst.

Gewinn
Die Gewissheit, als Freiwillige einen sinnvollen Einsatz zugunsten der betagten Menschen zu leisten.

Interessiert?
Dann melden Sie sich bei Maria Bertschi Steiner.